Angepasste Konzepte zur Gästeverköstigung

To Go Style

  • nach Kundenwunsch zusammengestellt und einzeln verpackt
  • kontaktarme Bereitstellung, schnelle Verteilung
  • beliebig erweiterbar (bspw. Gastgeschenk vom Veranstalter, Infomaterial etc.)

Frühstück / Welcome Snack / Kaffeepause
(auch als Konferenzeindeckung einsetzbar)

beispielsweise mit:

  • belegtem Laugengebäck
  • Obst
  • süßem Gebäck
  • Müsliriegel
  • Getränk

Fingerfood Box

beispielsweise mit:

  • Salat im Weckglas
  • Auswahl an Fingerfood
  • Dessert/Obst/Kekse etc.
  • Getränke
  • Cold Brew Coffee
  • Desinfektionsgel/-tuch

Bowls

  • verschiedene Bowls mit ausgewogenen und gesunden Zutaten
  • erweiterbar durch Toppings (Meat Balls/Tofu uvm.)
  • kalte und warme Optionen
  • zusammen mit Vorspeise und Dessert als Menü möglich

Buffets (ab 20 Personen)

  • Verwendung von Hygieneschutzwänden an Buffetstrecken
  • verstärkte personelle Unterstützung an Buffetstrecken bzw. Ausgabe von Speisen/Getränken durch Mitarbeiter
  • mehrere kleinere Buffetstrecken, räumlich getrennt
  • mehrfaches nachlegen der Speisen statt alles sofort auf das Buffet zu stellen
  • Vorportionierte Speisen in verschlossenen Weckgläsern
  • Markierungen von Sicherheitsabständen
  • Regelmäßige Reinigung/Austausch von Servierbesteck
  • Hygienestation vor den Buffetstrecken
  • Abräumstationen für selbständiges Abräumen durch Gäste (reduziert Kontakte und Personalkosten)

 

Service am Tisch (ab 20 Personen)

  • Gäste verteilen sich auf Sitzgelegenheiten/an Stehtischen, welche den nötigen Abstand zu einander aufweisen
  • Service serviert Gästen Vorspeisen und fragt parallel die Auswahl des Hauptgangs ab
  • Hauptgericht und Dessert werden zusammen serviert
  • Getränke stehen in kleinen Flaschen auf den Tischen (werden ggf. nachgestellt)

Vorteile:

  • keine Warteschlagen, wenig Kontaktmomente zwischen Gästen
  • Kosten für Hygienemaßnahmen an Buffetstrecken entfallen
  • exklusives Gefühl durch Restaurantcharakter
  • besondere Anforderungen: Catering-Küche/hygienischer Raum notwendig

Nachhaltigkeit

Das Thema Nachhaltigkeit hat bei johnCatering einen hohen Stellenwert. Auch in Krisenzeiten!
Aus diesem Grund achten wir bei unseren einzeln verpackten, hygienischen Konzepten auf recycelbare beziehungsweise kompostierbare Materialien, Mehrwegsysteme und wiederverwendbare Glasbehälter.

Unser Ziel ist es, mit unseren Kunden gemeinsam Lösungen zu finden, bei denen wir Speisen und Getränke auf Porzellan und in Gläsern servieren können - für eine bessere Zukunft.